SSP033 Beurteilungen

Diesmal sprechen wir über das Beurteilungswesen und wie das so funktioniert oder eben vielleicht auch nicht.

Shownotes

Ein Gedanke zu „SSP033 Beurteilungen

  1. Eule

    Stichwort Gratifikationsdefizit: Man kann sich ja auch von SuS “bewerten” lassen. 🙂 Ich gebe Lerngruppen (frühestens ab Klasse 8) gerne am Ende eines Halb- oder Schuljahres einen Evaluationsbogen mit rund zwei Dutzend Statements, die mit Zustimmungswerten von 1-5 zu beurteilen sind sowie Feldern für freie Rückmeldungen zu “das hat mir gefallen” und “das hat mir gefehlt”. Letzteres ist mir das wichtigere, aber ersteres kann man ganz gut auf das eigene Erkenntnisinteresse zuschneiden (z.B. “ich kann meine Noten nachvollziehen”, “ich kann stets Fragen stellen”, “niemand wird bevorzugt”, “das Tafelbild ist gut lesbar” usw.).

    Natürlich haben SuS so ihre ganz eigenen Bewertungskriterien dazu, was eine gute Lehrkraft ausmacht, aber für mich hat diese Evaluation durchaus einen persönlichen Nutzwert. Und man bekommt von SuS eher mal ein Dankeschön als von Vorgesetzten. 😉 Oder es ist auch einfach amüsant. Meine schönste Rückmeldung in diesem Sinne war vermutlich “Sie wären an einer Uni besser aufgehoben”… 😀

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.